Sonja Michler

Musik begleitet mich schon mein ganzes Leben. Als Kind habe ich viel gesungen, Xylophon gespielt und bekam mit 7 Jahren mein erstes Akkordeon. Ich nahm dann Unterricht und spielte auch in verschiedenen Akkordeonorchestern mit. Sehr spät, mit 14 Jahren, lernte ich noch Klavier, weil ich mit diesem Instrument mein Abitur im Fach Musik machte.

Das Akkordeon ist aber bis heute mein Hauptinstrument geblieben – wobei ich sagen muss, dass ich die vielfältigen Facetten dieses Instruments erst vor ein paar Jahren kennengelernt habe – nämlich da, als das Theater Rietenau anfragte, mich in einem Theaterstück musikalisch einzubringen.

Diese Anfrage war der Auslöser für ein kreatives Schaffen mit dem Instrument, was ich vorher nicht für möglich gehalten habe. Jetzt wirke ich in verschiedenen Projekten des Theaters Rietenau mit und spiele Akkordeon und Klavier in einem Duo mit einem Cellisten zusammen mit einem eigenen Programm.

Aber auch der Gesang begleitet mich immer wieder noch.

So gut wie alle Musik, die ich bzw. wir machen, ist selbst arrangiert, meist nur vom Hören, weil es für die Stücke, die wir spielen, keine Noten gibt. Unsere Stilrichtung ist meist eine Mischung aus Minimal Music, Alternativ, Klassik, Traditionals, Folklore, Rock, Jazz, Blues, Tango.

 

Kontakt:

email:  Sonja-Michler @ web.de

Tel.:      0162 3354668