Das war in 2019:


Samstag,

20. Juli 2019
9:30 -12:30 Uhr

14:00 - 16.00 Uhr

71546 Aspach- Rietenau , Thaddäus- Troll Str. 1

 

Kursgebühr ohne Essen : 35 €

 

Kontakt: 07191/22227 alto@simonealex.de

Tanz einfach mit !

Kreistänze aus aller Welt

Es werden vielfältige Formen von Kreistänzen aus aller Welt, besonders aber aus Israel, unter der Leitung des Tanzpädagogen Georg Kazmeier getanzt.  

Die Freude am Tanzen steht im Vordergrund,  es sind keinerlei Vorraussetzungen vonnöten, die Musik soll uns beflügeln und uns miteinander im Kreis zum Schwingen bringen.
    

Georg Kazmaier ist als Tanzpädagoge seit über 3 Jahrzehnte unterwegs. Neben seiner Arbeit als Sonderpädagoge in der Berufsausbildung für benachteiligte Jugendliche, beschäftigte er sich mit den vielfältigen Formen des Tanzes aus dem Bereich der Folklore und den verschiedenen Stilen von meditativen Tänzen. Vor über zwanzig Jahren lernte er die Besonderheiten der Israelischen Tänze kennen, bei Seminaren von Choreografen aus Israel und durch einen mehrwöchigen Studienaufenthalt in Israel vertiefte er hier seine Kenntnisse. Neben der regelmäßigen Leitung von 2 Tanzgruppen, ist er als Tanzpädagoge im Bereich der Evang. Erwachsenenbildung (Singen und Tanzen) und bei Seminaren im Stift Urach tätig.



16. Juni 10.30 Uhr

Volkstümliches Frühschoppenkonzert

beim TSV Bad Rietenau

Am Sonntag den 16. Juni spielt der in Aspach und Umgebung bestens bekannte Kurt Weiß zum Frühschoppen im herrlichen Biergarten des TSV. Ein absolutes Highlight ist unser Essensangebot.


Wir servieren unter anderem ½ Hähnchen und Bauch vom Holzoffengrill. Beginn ca. 10.30 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Halle statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.



So. 26. Mai 18.00 Uhr

Der Hut geht rum

Heimspiel der Nodding Heads
bei Stelio im Biergarten (TSV Bad Rietenau)


Selina Aladar und Jule Schüler mit den Nodding Heads spielen am Sonntag Abend ein kleines Open Air im Biergarten in Rietenau. Für die Band ein Heimspiel, da sie in Rietenau proben.

kommen aber in der Interpretation der Sängerinnen und den Nodding Heads erfrischend, neu, lebendig und individuell gestaltet rüber. Aktuelle Popsongs werden mit akustischen Instrumenten wie Western-Gitarre, Cello oder Kontrabass und Cajon verziert.
Gewohnt leidenschaftlich mit kecken Schleifen und pfiffigen Tonsprüngen präsentiert Selina Ihre Songs. Julia Schüler überrascht mit ihrer rauen Rockröhre und beide zusammen ...

Mehr Infos: https://www.noddingheads.de/selina-aladar-nodding-heads/
Die meisten Songs sind gecovert, kommen aber in der Interpretation der Sängerinnen und den Nodding Heads erfrischend, neu, lebendig und individuell gestaltet rüber. Aktuelle Popsongs werden mit akustischen Instrumenten wie Western-Gitarre, Cello oder Kontrabass und Cajon verziert.
Gewohnt leidenschaftlich mit kecken Schleifen und pfiffigen Tonsprüngen präsentiert Selina Ihre Songs. Julia Schüler überrascht mit ihrer rauen Rockröhre und beide zusammen ...

Mehr Infos: https://www.noddingheads.de/selina-aladar-nodding-heads/

 

kommen aber in der Interpretation der Sängerinnen und den Nodding Heads erfrischend, neu, lebendig und individuell gestaltet rüber. Aktuelle Popsongs werden mit akustischen Instrumenten wie Western-Gitarre, Cello oder Kontrabass und Cajon verziert.
Gewohnt leidenschaftlich mit kecken Schleifen und pfiffigen Tonsprüngen präsentiert Selina Ihre Songs. Julia Schüler überrascht mit ihrer rauen Rockröhre und beide zusammen ...

Mehr Infos: https://www.noddingheads.de/selina-aladar-nodding-heads/

Die Interpretationen aktueller Popsongs der Sängerinnen und den Nodding Heads sind erfrischend, neu, lebendig und individuell gestaltet. Sie werden mit akustischen Instrumenten wie Western-Gitarre, Cello oder Kontrabass und Cajon verziert.
Gewohnt leidenschaftlich mit kecken Schleifen und pfiffigen Tonsprüngen präsentiert Selina Ihre Songs. Julia Schüler überrascht mit ihrer rauen Rockröhre und beide zusammen ...

Mehr Infos: NoddingHeads



Edith Konwitschny - Violine
Cindy Velz - Klarinette
Gerhard Kleesattel - Klavier

Eintritt : 15 € Karten nur über Vorverkauf

Kontakt: 07191/22227 alto@simonealex.de

25. Mai 19.30 Uhr

„Kammermusik- Abend"

Schubert- Schumann- Schostakowitsch- Khachaturian

 

Franz Schubert- Sonate (Sonatine) g-moll für Violine und Klavier, D 408,

Robert Schumann -

Drei Romanzen für Klarinette und Klavier op. 94

Dmitri Schostakowitsch -

Fünf Stücke für Violine, Klarinette und Klavier, op. 97

Aram Khachaturian -

Trio für Violine, Klarinette und Klavier (1932)



Sonntag, 5. Mai

Treffpunkt: 11:00 Uhr im Festzelt und in der Musikhalle .

Der Musikverein Rietenau e. V. läd ein

Musikfest im Zeichen der Blasmusik

Stimmungsvolle Blasmusik gibt es beim traditionellen Musikfest. Bewirtet wird mit Spezialitäten aus der Küche und vom Grill. Selbst gebackene Kuchen und Torten laden zum Kaffeeplausch in der Musikhalle ein. Es spielen verschiedene Musikvereine und das Rietenauer Jugend- und Blasorchester.



Samstag, 4. Mai

Treffpunkt: 20:00 Uhr

im beheizten Festzelt

Karten: Abendkasse 7 €,

im Vorverkauf 6 €

 

 

Der Musikverein Rietenau e. V. läd ein

Wasen-Maiparty mit „Charivari“

Mit einem einzigartigen Mix aus Egerländer Blasmusik und legendärer Partyhits sorgen die 19 Vollblutmusiker für Stimmung im Festzelt. Bewirtung mit Göckele, Maß, Longdrinks und mehr.

VVK-Stellen:

Haarzauber by Jasmin, Allmersbach a.W. und bei Günter Weber weber-rietenau@t-online.de,

Telefon 07191 2478



 1. Mai

Beginn ist um 10:30 Uhr.

Der Musikverein Rietenau e. V. läd ein zur

Maihocketse in Rietenau

Im beheizten Festzelt und im Biergarten bei der Musikhalle bewirtet der Musikverein

Rietenau mit Schwäbischem aus der Küche, Spezialitäten vom Grill und frisch gezapftem Festbier.

Auch selbstgemachte Kuchen und Torten werden angeboten. Zur Unterhaltung spielen die Musikvereine Reichenberg und Rietenau sowie das Jugendorchester.



30. April 2019

Großes Maifeuer beim TSV Bad Rietenau

 traditionell begrüßt der der TSV Bad Rietenau am 30.4 den Mai mit einem großen Lagerfeuer auf dem Vereinsgelände. Das Feuer wird bei Einbruch der Dunkelheit angezündet aber bereits ab 18.30 ist fürs leibliche wohl bestens gesorgt. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

 

TSV Bad Rietenau



27. und 28. April 2019 jeweils um 18:15 Uhr

Veranstaltung in Kooperation mit dem Albverein Backnang.

Karten:

Buchhandlung Kreutzmann, Am Schiller-platz 5 in Backnang.

 

Kosten (einschl. Getränk):

für Erwachsene 15,00 € und für Kinder 5,00 €.

 

Für Gruppen empfiehlt sich eine Reservierung unter

07191 20556.

Theaterspaziergang "Heimat auf der Spur"

in Backnang (gespielt vom Theater Rietenau)

Den Zuschauer erwartet ein Rundweg, bei dem markante Episoden der Stadtgeschichte Backnangs lebendig werden. Kommentiert von den schwäbischen Originalen Jakob und Marie wird eine schwäbisch-badische Hochzeit gefeiert, es treten fromme Chorherren auf und schnatternde Weiber. Aufrührerische Reden werden geschwungen und philosophische Betrachtungen über die schwäbische

Seele und ihren „Durscht“. Während Jakob noch überlegt, ob er in ein Weinwirtschäftle „na oder nuff“ goht, wird gezeigt, dass man in Backnang zu feiern weiß.

 „Heimat auf der Spur“ – der Theaterspaziergang mit Musik beginnt an der Schmiede Kübler, Burgplatz 9 und dauert ca. 2 Stunden.

 

Nach den Führungen lädt die Weingärtnergenossenschaft Aspach in die Weinstube Schmiede zur Einkehr ein.

mehr auf der Seite www.theater-rietenau.de



13. April 2019

Der Markt ist ab 11Uhr geöffnet und geht bis ca. 18 Uhr.
TSV Bad Rietenau

3. Rietenauer Ostermarkt

Der Markt findet in der Gymnastikhalle der Vereinsgaststätte des TSV Bad Rietenau statt und bietet kurz vor Ostern die Gelegenheit zum Einkaufen und Stöbern.



23. März 2019
9.30- 16.00 Uhr

71546 Aspach- Rietenau , Thaddäus- Troll Str. 1

 

Kursgebühr ohne Essen : 35 €

 

Kontakt: 07191/22227 alto@simonealex.de

Tanz einfach mit !

Kreistänze aus aller Welt

 

Vielfältige Formen von Kreistänzen aus aller Welt, besonders aber aus Israel möchten zur Bewegung anregen und begeistern. Die Freude am Tanzen steht im Vordergrund, die Musik soll beflügeln und uns miteinander im Kreis zum Schwingen bringen.

 

Leitung : Georg Kazmaier

 

Georg Kazmaier ist als Tanzpädagoge seit über 3 Jahrzehnte unterwegs. Neben seiner Arbeit als Sonderpädagoge in der Berufsausbildung für benachteiligte Jugendliche, beschäftigte er sich mit den vielfältigen Formen des Tanzes aus dem Bereich der Folklore und den verschiedenen Stilen von meditativen Tänzen. Vor über zwanzig Jahren lernte er die Besonderheiten der Israelischen Tänze kennen, bei Seminaren von Choreografen aus Israel und durch einen mehrwöchigen Studienaufenthalt in Israel vertiefte er hier seine Kenntnisse. Neben der regelmäßigen Leitung von 2 Tanzgruppen, ist er als Tanzpädagoge im Bereich der Evang. Erwachsenenbildung (Singen und Tanzen) und bei Seminaren im Stift Urach tätig.



23.03.2019
9:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Info und Anmeldung bei Susanne Conrad, Telefon 07191-3453950 oder conradsusanne@yahoo.de

 

Kalligraphie-Workshop mit Susanne Conrad

Textgestaltung mit Texten von Hilde Domin, Paul Coelho, Rupi Kaur u.a.

 

Wir werden mit der von den TeilnehmerInnen bevorzugten Schrift Texte von den genannten Verfasserinnen gestalten.

Gerne können auch andere, eigene Texte mitgebracht werden. Die Worte werden uns auf dem Papier leiten, die Hintergründe werden dem Wort Nachdruck verleihen.

 

Kursgebühr: 60.-- € inklusive Reader sowie Tinten bzw. Schreibwerkzeuge zum Ausprobieren

Materialliste: bei Anmeldung

 

Wo?

Im Evangelischen Gemeindehaus  (Johannes-Brenz-Str. 5, 71546 Aspach- Rietenau).

 



23. Februar  2019 , 19 Uhr

Eintritt 15 €, nur per Vorverkauf über

alto@simonealex.de

oder Tel. 07191/22227

Bachs „Goldberg-Variationen“ in der Schmiede Rietenau.

J.S. Bachs Werke bilden eine lange Reihe von Meisterwerken, und dennoch sind die „Goldberg-Variationen“ ein herausragender Höhepunkt, um den sich zahlreiche Legenden gewoben haben. Eine einfache, liedartige Melodie bildet den Ausgangspunkt für 30 Variationen, die nicht nur satztechnisch meisterhaft komponiert, sondern gleichermaßen faszinierend und wohlklingend anzuhören sind.

Innige, stimmungsvolle Charakterstücke, ferner virtuose Kabinettstücke, die alles überbieten, was zu Bachs Zeit an Klaviertechnik und Schnelligkeit

überhaupt denkbar war, wechseln sich in einem harmonischen Reigen ab.

Constantin Alex,Universitätsmusikdirektor an der Berliner Humboldt-Universität, blickt bezüglich der Werke J.S. Bachs auf eine jahrzehntelange und

vielfältige Erfahrung zurück. Er dirigierte die großen Chorwerke Bachs, spielte eine Vielzahl der bedeutenden Orgelwerke und wendet sich nun vermehrt dem Klavierwerk Bachs zu. Dabei geht er ungewöhnliche Wege, sucht die Erfahrung

mit den Originalinstrumenten des 18. Jahrhunderts wie Cembalo und Clavichord, verbindet sie aber immer wieder mit dem modernen Konzertflügel, auf dessen dynamische Möglichkeiten und singenden Ton er auch und gerade bei Werken des Barock nicht verzichten will.



23. Februar 2019

Beginn ist um 20:00 Uhr TSV Bad Rietenau

Große Faschingsparty

Beste Stimmung ist garantiert bei der Faschingsparty in der Sportgaststätte. Die Musik

kommt aus der Konserve und geht über die bekannten Faschingslieder bis hin zu den

aktuellen Chart Hits. Verkleidung erwünscht aber keine Pflicht.



22. Februar 2019

Beginn ist um 20:00 Uhr und der Eintritt ist frei.

In der Gymnastikhalle der Vereinsgaststätte des TSV Bad Rietenau

Eddi Danco live

der irische Sänger und Songwriter ist bereits zum fünften Mal zu Gast in Rietenau. Die Stimme von Eddi ist mal eindringlich und mal fordernd und bei allen Auftritten waren die Zuschauer begeistert. Präsentiert werden Klassiker von Hannes Wader bis Gorden Lightfood.



9. Februar  2019 , 19 Uhr

Handlettering
- nicht nur für Einsteiger -

Kalligraphie-Workshop mit Susanne Conrad

 

Handlettering ist die Kunst, Buchstaben zu zeichnen und aus den entstehenden Wörtern individuelle Schriftkunstwerke zu schaffen ...

Info und Anmeldung bei Susanne Conrad, Telefon 07191-3453950 oder conradsusanne@yahoo.de

Kursgebühr: 60.-- € inklusive Reader sowie Tinten bzw. Schreibwerkzeuge zum Ausprobieren. Materialliste: bei Anmeldung



2. Februar 2019, ab 19 Uhr

Eintritt:  10,- €
nur mit Voranmeldung!
(begrenzte Teilnehmerzahl)

Es ist dunkel im Februar. Na Und !

Wir zünden jede Menge Licht an und laden Sie ein zum ersten Rietenauer Kulturfeuer. Es erwarten Sie an 6 verschiedenen Innenraum-Stationen:
       Musik
           Geschichten
                Bilder
                     Lieder
                          Theater



2. Februar 2019, ab 20:30 

Der Eintritt ist frei.

In der Gymnastikhalle der Vereinsgaststätte des TSV Bad Rietenau

Rietenauer Rocknacht mit Walter Subject und HafenSabine

Die Jungs aus Reutlingen erfinden den Rock’n’Roll nicht neu aber sie verleihen ihm ein

schmutziges neues Gesicht, dass sich mit drei einfachen Worten beschreiben lässt: "Geht

ins Bein!" Walter Subject sind kompromisslos, rotzig, laut, tanzbar.

Als Einheizer wird die Backnanger Punkband HafenSabine" die Fans in Stimmung bringen.



5. und 12. Januar 2019

Beginn der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr, der Eintritt beträgt 6,50 € (für Mitglieder 6 €).

Saalöffnung und warme Küche ab 18:30 Uhr

Jahresfeier mit Musik und Theater
Der Musikverein Rietenau präsentiert an zwei Abenden ein Programm aus konzertanter Blasmusik und dem schwäbischen Mundartstück „Hubertus und der Staatsbesuch“.

mehr auf der Seite des Musikvereins Rietenau
mehr auf der Seite des Musikvereins Rietenau


5. und 6. Januar 2019

Jeweils um 17 Uhr.

Der Eintritt ist frei, um großzügige Spenden zur Deckung der Unkosten

bitten wir herzlich !

Nachweihnachtliches Konzert in der St. Ulrich-Kirche Rietenau:

„Jauchzet Gott in allen Landen“

Wie in jedem Jahr veranstaltet die Rietenauer Kantorei zusammen mit einem Orchester und Solisten wieder ihr festliches Konzert zum Ausklang der Weihnachtszeit.

Es werden Chorwerke von Antonio Vivaldi, Joseph Haydn und Felix Mendelssohn-Bartholdy zu hören sein, sowie die berühmte Solo-Kantate von Joh. Seb. Bach „ Jauchzet Gott in allen Landen“ für Solosopran, Trompete und Orchester.

Unsere Kirche ist so klein, daß in den vergangenen Jahren immer mehr Zuhörer keinen Platz mehr in ihr gefunden haben und so haben wir uns entschlossen, in diesem Jahr das Konzert zweimal anzubieten.
Es musizieren Jeannette Bühler, Sopran, Simone Alex-Kummer, Alt, Martin Maier, Trompete, Friedwald Hruby, Orgel ,das Fred-Schuster-Ensemble und die Rietenauer Kantorei unter der Leitung von Simone Alex-Kummer.